Ziele

img_0362_bearbfvÜbergeordnetes Ziel ist die Auseinandersetzung mit den technischen Aspekten der Geschichte des Bauens – in Forschung und Lehre wie in Baupraxis und Denkmalpflege. Dieses übergeordnete Ziel verwirklicht die Gesellschaft insbesondere durch:

  • die Pflege des wissenschaftlichen Austausches und die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten von Bauingenieuren, Architekten, Denkmalpflegern, Technik-, Wissenschafts- und Kunsthistorikern;
  • die Förderung des Erhalts sowie auch der Dokumentation von materiellen und immateriellen Zeugnissen, Praktiken und Methoden sowie die Unterstützung der Denkmalpflege bei damit zusammenhängenden Fragen;
  • die Einbindung der deutschsprachigen Lehre und Forschung in den internationalen Kontext und
  • die Etablierung der Bautechnikgeschichte in den Curricula des Bauingenieurwesens.