Bildschirmfoto 2016-11-18 um 14.02.56.png DFG-Rundgespräch zu Entwicklungsperspektiven für die Bautechnikgeschichte

Am 4. und 5. November 2016 hatte die DFG die ‚Scientific Community’ des Fachgebiets zu einem Rundgespräch „Geschichte der Bautechnik – Neue Verbundperspektiven in der Forschung und deren Integration in Lehrkonzepte“ an die BTU Cottbus-Senftenberg eingeladen. → Ausführlicher Bericht

deutsche bauzeitung Beton vor dem Stahlbeton

Freitagskolloquium an der ETH Zürich, organisiert durch die Professur für Bauforschung und Konstruktionsgeschichte, Prof. Dr. Stefan M. Holzer, am 25. November 2016.

→ Tagungsprogramm als pdf-Datei

deutsche bauzeitung Migration und Baukultur von der Antike bis zur Gegenwart

Querschnittskolloquium des DFG-Graduiertenkollegs 1913 „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“ vom 23. bis 25. November 2016 in Berlin und in Erkner. Anmeldung bis zum 14.11.2016.

→ Tagungsprogramm als pdf-Datei

deutsche bauzeitung Gerettet: Kant-Garagen-Palast in Berlin-Charlottenburg

2013 hatte sich die Gesellschaft einer Initiative für den Erhalt der Kant-Garage angeschlossen und in der Folge immer wieder auch in die Diskussion eingebracht. Durch einen Eignerwechsel ist der mögliche Abriß nun endgültig vom Tisch:   → Tagesspiegel (27. Oktober 2016)

deutsche bauzeitung 25 Jahre Ingenieurporträts in der db

Licht aus, Spot an, auf den Ingenieur! Ein Beitrag von Falk Jäger in der aktuellen Ausgabe der db. Viele der Ingenieurporträts sind auf den Internetseiten der db zugänglich:

→ Ingenieurporträts aus zurückliegenden db-Ausgaben

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Save the date: Dritte Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte: „Mit den wohlfeilsten Mitteln dauerhaft, feuersicher und bequem“ – Sparsamkeit als Prinzip, Rationalität als Weltsicht?

Die Dritte Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte wird ausgerichtet in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. phil. Andreas Kahlow, FH Potsdam und findet am 4. bis 6. Mai 2017 in Potsdam statt.
→ Save the Date (PDF)

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 18.28.26.png Ausgeschrieben: Förderpreis der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte 2017

2017 verleiht die Gesellschaft erstmalig ihren Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler/innen. Ausgezeichnet werden herausragende Abschlussarbeiten eines Magister-, Master- oder Diplomstudiums sowie Dissertationen. Bewerbungsfrist ist der 31. Dezember 2016.

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract: „Technisierte Umwelten“ – Jahrestagung der Gesellschaft für Technikgeschichte 2017

Die Gesellschaft für Technikgeschichte ruft zur Einsendung von Abstracts zur Jahrestagung am 19. bis 21. Mai 2017 an der TU Braunschweig auf. Vorschläge sind bis zum 16. Januar 2017 einzusenden. → Link zum Call for Abstracts

Pont Adolphe 1903 Call for Entry: Maurice Daumas Prize – ICOHTEC’s Article Prize

ICOHTEC welcomes submissions for the Maurice Daumas Prize, which aims to encourage innovative scholarship in the history of technology. ICOHTEC is interested in the history of technological development as well as its relationship to science, society, economy, culture and the environment.

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract: Aedificare. Internationale Zeitschrift für Bau(technik)geschichte

Anknüpfend an die Kongresse zur Bautechnikgeschichte der vergangenen Jahre haben unsere französischen Kolleginnen und Kollegen nun die Zeitschrift Aedificare gegründet. Beiträge können auf → Deutsch, → Englisch, → Französisch, Italienisch und Spanisch eingereicht werden.

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Bibliothèque nationale de France: Passerelle(s)

Bilder und Dokumente zur Bautechnikgeschichte auf einer Projektplattform der Französischen Nationalbibliothek:

→ http://passerelles.bnf.fr

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik „Der wirklich geniale Ingenieur ist poetischer Denker“

Teil 2 des Gesprächs mit Karl-Eugen Kurrer aus Anlass der zweiten grundlegend überarbeiteten und erweiterten Auflage seiner „Geschichte der Baustatik – Auf der Suche nach dem Gleichgewicht“ jetzt im momentum-Onlinemagazin:

→ Gespräch Teil 1        → Gespräch Teil 2

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Eiserne Kirchendachstühle im 19. Jahrhundert

Anfrage der Kollegen aus Belgien an das Forum Bautechnichgeschichte

Hier das Dankschreiben von Prof. Ine Wouters (Vrije Universiteit Brussel) und Prof. Thomas Coomans (KU Leuven) als → pdf-Dokument

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 18.28.26.png „Spröde Schönheit“ – Der Spiegel berichtet über Chemnitzer Viadukt

In der Ausgabe 16/2016 berichtet Spiegel-Journalist Christian Wüst über die laufende Diskussion zur Zukunft des Chemnitzer Viadukt – zu Wort kommt u.a. auch unser Vorsitzender Werner Lorenz. Fazit des Artikels: Oft wird leichtfertig für einen Abriss technischer Bauten plädiert.

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Die Beiträge der ersten Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte sind als Online-Publikation verfügbar

Die Tagung fand vom 7. bis 9. November 2013 an der RWTH Aachen am  Lehrstuhl für Tragkonstruktionen (Prof. Dr.-Ing. Martin Trautz) statt. Die Publikation wurde durch Mittel der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte ermöglicht.

→ Download (300 dpi, 21 MB)     → Download (75 dpi, 7 MB)

viadukt-chemnitz-johannes-roedel-quadrat Arbeitsgruppe „Bedrohte Zeugnisse der Bautechnikgeschichte“

Am 4. März traf sich die Arbeitsgruppe zu einem ersten Treffen in Berlin. Auf der Tagesordnung stand vor allem die Diskussion der Ziele und Arbeitsweise der Arbeitsgruppe. Dr.-Ing. Volker Wetzk wurde zum Sprecher der Gruppe gewählt.

Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte: Das Programm der Vortragsreihe in Berlin für 2016 Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte: Das Programm der Vortragsreihe in Berlin für 2016

KÖNNEN. WISSEN. WISSENSCHAFT. BAUTECHNIK IM 18. JAHRHUNDERT. In acht Fallstudien geben renommierte Referenten Einblick in ein faszinierendes Jahrhundert des Umbruchs zwischen Können, Wissen und Wissenschaft. Die Themen der Voträge und weitere Informationen finden Sie in der Rubrik → Veranstaltungen

5th ICCH Beiträge der Mitglieder 5th ICCH in Chicago: Die Beiträge der Mitglieder zum Download

Vom 3. bis 7. Juni 2015 fand in Chicago der 5th International Congress on Construction History statt. 28 Mitglieder der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte waren dort mit ihren Forschungsthemen vertreten.

→ Zu den Konferenzsbeiträgen der Mitglieder
→ Zur Online-Publikation der Tagungsbände

Bildschirmfoto 2015-07-08 um 14.11.28 Bericht über den Stand der Bautechnikgeschichte in Europa erschienen

Über sämtliche aktuellen und jüngeren Aktivitäten im Bereich der Bautechnikgeschichte in Europa informiert der jüngst erschiene Band Construction History in Europe. A European Meridian.

Dieser ist nun → online abrufbar!

→ Zum Archiv

(Foto Kant-Garagen: Bundesarchiv; Foto Potsdam: feddy; Foto Eisenbahnviadukt Chemnitz: Johannes Rödel)