Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik CfP: Dritte Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte
„Mit den wohlfeilsten Mitteln dauerhaft, feuersicher und bequem“ – Sparsamkeit als Prinzip, Rationalität als Weltsicht?

Neben Beiträgen zum Tagungsthema sind auch Berichte aus Forschung und Praxis der Bautechnikgeschichte erfragt. Interessierte werden gebeten, bis zum 15. September 2016 einen Abstract an info@bautechnikgeschichte.org zu senden. → Call for Papers

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 18.28.26.png Ausgeschrieben: Förderpreis der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte 2017

2017 verleiht die Gesellschaft erstmalig ihren Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler/innen. Ausgezeichnet werden herausragende Abschlussarbeiten eines Magister-, Master- oder Diplomstudiums sowie Dissertationen. Bewerbungsfrist ist der 31. Dezember 2016.

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract I: Aedificare. Internationale Zeitschrift für Bau(technik)geschichte

Anknüpfend an die Kongresse zur Bautechnikgeschichte der vergangenen Jahre haben unsere französischen Kolleginnen und Kollegen nun die Zeitschrift Aedificare gegründet. Beiträge können auf → Deutsch, → Englisch, → Französisch, Italienisch und Spanisch eingereicht werden.

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract II: CHS Conference 2017

Vom 7. bis 9. April 2017 wird in Cambridge zum vierten Mal die Jahrestagung der Construction History Society stattfinden, Frist für die Einreichung von Abstracts ist der 30. September 2016.
→ Call for Abstracts als pdf-Dokument

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract III: BRIDGE – The Heritage of Connecting Places and Cultures

International Conference Announcement and Call for Papers
BRIDGE: The Heritage of Connecting Places and Cultures
6 – 10 July 2017
→ www.bridgeconference.wordpress.com

Pont Adolphe 1903 Call for Abstract IV: Prohitech 2017 Conference Lisboa

We are pleased to invite you to participate in PROHITECH´17, the 3rd International Conference on Protection of Historical Constructions, which will take place at Instituto Superior Técnico, Universidade de Lisboa, July 12-15, 2017. Abstract submission: 30 September 2016.
→ prohitech2017.com

Microsoft PowerPoint - 2014-03-30 Plakat SS 2014 Entwurf Call for Abstract V: Authentizität und industriekulturelles Erbe – Identitäten, Grenzen, Objekte und Räume. Deadline: 31. August 2016

Abstracts können zu den Themenfeldern Industriekultur, Räume und Grenzen des Authentischen, Authentizität und Identität und Authentizität und (Bau-)Denkmal eingereicht werden. → Call for Abstracts als pdf-Dokument

Pont Adolphe 1903 Pont Adolphe 1903: Ausstellung in Luxemburg eröffnet

Die Pont Adolphe in Luxemburg wurde zwischen 1900 und 1903 durch den Brückeningenieur Paul Séjourné errichtet. Sie gilt bis heute als eine der größten steinernen Bogenbrücken weltweit. Besonders hervorzuheben ist das sehr materialsparende Lehrgerüst, das Séjourné für den Bau der Brücke entwickelte.
→ Musée Dräi Eechelen Luxembourg (bis Mai 2017)

Stefan M. Holzer an die ETH Zürich berufen Neue Website „Construction Histories Brussels“

Wissenschaftler an der  Université Libre de Bruxelles (ULB) und der Vrije Universiteit Brussel (VUB) haben eine gemeinsame Gruppe „Construction Histories Brussels“ gegründet, Information zum Team und Projekten werden auf ihrer neuen Website präsentiert.
→ http://www.constructionhistory.eu/

Stefan M. Holzer an die ETH Zürich berufen Prof. Dr.-Ing. Stefan M. Holzer an die ETH Zürich berufen

Stefan M. Holzer, Gründungsmitglied der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, übernimmt ab Juli 2016 an der ETH Zürich die Professur „Bauforschung und Konstruktionsgeschichte“.
→ Nähere Informationen in Stahlbau 85 (2016), Heft 4

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Bibliothèque nationale de France: Passerelle(s)

Bilder und Dokumente zur Bautechnikgeschichte auf einer Projektplattform der Französischen Nationalbibliothek:

→ http://passerelles.bnf.fr

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik „Der wirklich geniale Ingenieur ist poetischer Denker“

Teil 2 des Gesprächs mit Karl-Eugen Kurrer aus Anlass der zweiten grundlegend überarbeiteten und erweiterten Auflage seiner „Geschichte der Baustatik – Auf der Suche nach dem Gleichgewicht“ jetzt im momentum-Onlinemagazin:

→ Gespräch Teil 1        → Gespräch Teil 2

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Eiserne Kirchendachstühle im 19. Jahrhundert

Anfrage der Kollegen aus Belgien an das Forum Bautechnichgeschichte

Hier das Dankschreiben von Prof. Ine Wouters (Vrije Universiteit Brussel) und Prof. Thomas Coomans (KU Leuven) als → pdf-Dokument

Bildschirmfoto 2016-04-24 um 18.28.26.png „Spröde Schönheit“ – Der Spiegel berichtet über Chemnitzer Viadukt

In der Ausgabe 16/2016 berichtet Spiegel-Journalist Christian Wüst über die laufende Diskussion zur Zukunft des Chemnitzer Viadukt – zu Wort kommt u.a. auch unser Vorsitzender Werner Lorenz. Fazit des Artikels: Oft wird leichtfertig für einen Abriss technischer Bauten plädiert.

Karl-Eugen Kurrer Geschichte der Baustatik Die Beiträge der ersten Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte sind als Online-Publikation verfügbar

Die Tagung fand vom 7. bis 9. November 2013 an der RWTH Aachen am  Lehrstuhl für Tragkonstruktionen (Prof. Dr.-Ing. Martin Trautz) statt. Die Publikation wurde durch Mittel der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte ermöglicht.

→ Download (300 dpi, 21 MB)     → Download (75 dpi, 7 MB)

viadukt-chemnitz-johannes-roedel-quadrat Arbeitsgruppe „Bedrohte Zeugnisse der Bautechnikgeschichte“

Am 4. März traf sich die Arbeitsgruppe zu einem ersten Treffen in Berlin. Auf der Tagesordnung stand vor allem die Diskussion der Ziele und Arbeitsweise der Arbeitsgruppe. Dr.-Ing. Volker Wetzk wurde zum Sprecher der Gruppe gewählt.

Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte: Das Programm der Vortragsreihe in Berlin für 2016 Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte: Das Programm der Vortragsreihe in Berlin für 2016

KÖNNEN. WISSEN. WISSENSCHAFT. BAUTECHNIK IM 18. JAHRHUNDERT. In acht Fallstudien geben renommierte Referenten Einblick in ein faszinierendes Jahrhundert des Umbruchs zwischen Können, Wissen und Wissenschaft. Die Themen der Voträge und weitere Informationen finden Sie in der Rubrik → Veranstaltungen

5th ICCH Beiträge der Mitglieder 5th ICCH in Chicago: Die Beiträge der Mitglieder zum Download

Vom 3. bis 7. Juni 2015 fand in Chicago der 5th International Congress on Construction History statt. 28 Mitglieder der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte waren dort mit ihren Forschungsthemen vertreten.

→ Zu den Konferenzsbeiträgen der Mitglieder
→ Zur Online-Publikation der Tagungsbände

Bildschirmfoto 2015-07-08 um 14.11.28 Bericht über den Stand der Bautechnikgeschichte in Europa erschienen

Über sämtliche aktuellen und jüngeren Aktivitäten im Bereich der Bautechnikgeschichte in Europa informiert der jüngst erschiene Band Construction History in Europe. A European Meridian.

Dieser ist nun → online abrufbar!

→ Zum Archiv

(Foto Potsdam: feddy; Foto Eisenbahnviadukt Chemnitz: Johannes Rödel)